aus dem Dörrer, für Kinder, rohe Süßigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Vanille-Zimt Sterne

DSCF8518

Die Vorweihnachtszeit lockt mal wieder mit ihren leckeren Süßigkeiten.
In Geschäften, auf dem Weihnachtsmarkt und bei Freunden und Verwanden duftet es überall so herrlich nach Weihnachten.
Als ich noch Industriezucker gegessen habe war ich zu dieser Zeit, wie viele andere auch, immer sehr anfällig für diese Leckereien und wenn es dann Weihnachten war konnte ich nichts Süßes mehr sehen.
Ich genieße nun das Gefühl der Unabhängigkeit: einfach mit meinen Jungs über den Weihnachtsmarkt zu gehen, ohne diese dringende Lust zu haben gebrannte Mandeln, Lebkuchen oder ähnliches essen zu müssen. Ich finde es sehr befreiend.
Natürlich mache ich mir in der Weihnachtszeit auch meine süßen Sachen. Wenn ich dann lange unterwegs bin, nehme ich mir etwas davon mit, wie z.B. diese Vanille- Zimt Sterne.
Die Kombination aus Kakao und Sauerkirschen find ich ist der absolute Knaller.
Sie sind schnell und leicht her zu stellen und von daher möchte ich euch dieses Rezept gerne weiter geben.

Für dieses Rezept wäre ein Dörrer von Vorteil. Wenn Du keinen besitzt kannst Du die Sterne auch gut über der Heizung trocknen lassen. Braucht dann nur ein wenig länger….
Ebenso benötigst Du eine Stern- Ausstechform und einen Mixer, um die Dattelpaste zu mixen. Vielleicht geht es auch mit dem Pürierstab-probier es aus!

Für ein Dörrblech benötigt ihr:

  • 200g Medjool Datteln
  • 2 Hand voll Sauerkirschen (tiefgefroren, ungezuckert)
  • 100g Mandeln
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt
  • abgeriebene Schale einer Zitrone (unbedingt auf Bioqualität achten)
  • Kokosflocken zum Drüberstreuen

Die Mandeln 24 Stunden vorher in Wasser einweichen (mindestens aber über Nacht), das Wasser abgießen und Mandeln nochmals waschen. Anschließend die Mandeln klein hacken.
Die Datteln 3 Stunden vorher in Wasser einweichen, damit sie schön weich werden. Einweichwasser abgießen.
Die Sauerkirschen auftauen lassen und in kleine Stückchen schneiden.
Zitronenschale abreiben.
Nun die Datteln mit dem Kakao, Vanille und Zimt im Mixer zu einer gleichmäßigen Paste mixen. Herausnehmen und die abgeriebene Zitronenschale, Mandeln und die Sauerkirschen unterkneten.
Nun rolle das Ganze aus. Am besten geht es wenn Du es zwischen zwei Dörrfolien oder Backpapier ausrollst, da der Teig noch sehr klebrig ist, und sonst am Teigroller hängen bleiben würde.
Wenn der Teig ca 5mm dick ausgerollt ist steche mit der Ausstechform Sterne aus. Das ist leider nicht ganz so einfach, da der Teig noch so klebrig ist. Manchmal kann es sein das die Zacken der Sterne abbrechen. Dann habe ich sie einfach mit den Händen nach geformt.
Es lohnt sich aber trotzdem sich die Mühe zu machen, da die Sterne einfach nur super lecker sind…
Zum Schluß ein paar Kokosflocken drüber streuen und ab in den Dörrer. Bei 41°C 4-5 Stunden dörren.
Am besten schmecken sie wenn sie frisch aus dem Dörrer sind und daher noch leicht warm sind.
Danach am besten im Kühlschrank auf bewahren und in den nächsten Tagen auf essen! Aber mit dem Aufessen das dürfte nicht allzu schwer werden…

DSCF8518

Wenn Du keinen Dörrer hast oder es ganz schnell gehen muss, gibt es auch noch die Möglichkeit aus dem Teig Kugeln zu rollen und diese dann in Kokosflocken zu wälzen. Schmeckt ebenso klasse!

DSCF8513
Beide Varianten eignen sich hervorragend für den Nikolausteller!!!
Probiert es aus!
Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch!!!
Besucht mich auch auf Facebook….

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.