Aufstriche und Pasten
Kommentare 1

Tomaten- Basilikum Aufstrich

DSCF8184

Geht schnell, ist sehr einfach und schmeckt super lecker: ein würzig, herzhafter Aufstrich für Rohkostbrote oder einfach auf Gemüsescheiben, z.B. Gurken oder Zucchini.

Für ein mittelgroßes Glas brauchst Du:

  • 4 getrocknete Tomaten
  • 2 frische Tomaten
  • 3 -4 EL Rapsöl
  • eine Hand voll gekeimte Sonnenblumenkerne
  • Zitronensaft einer halben Zitrone und deren Abrieb (also unbedingt auf Bio Qualität achten)
  • 2 TL Agavendicksaft
  • eine Hand voll frischer Basilikumblätter
  • Meersalz nach Geschmack

Die getrockneten Tomaten ca. 3 Stunden vorher in Wasser einweichen.
Die Sonnenblumenkerne vorher keimen lassen, damit sie ihre Vitalstoffe nochmals vermehren.
Dazu die Sonnenblumenkerne 6 Stunden in Wasser einweichen, dann in einem Sprossenturm oder auf einem Blech ausbreiten, ca.1-2x täglich wässern und nach 2 Tagen sind sie schon fertig. Nicht zu lange keimen lassen, da sie sonst bitter schmecken und somit den Geschmach des Aufstriches verschlechtern würden.
Alle Zutaten in einen Mixer oder Blender und so lange mixen, bis eine feine Creme entstanden ist.
Hast Du keinen Mixer kannst Du das Ganze auch mit dem Pürierstab pürieren. Dazu schneide aber die getrockneten Tomaten nach der Einweichzeit in kleine Stücke, evtl. die  Basilikumblätter noch etwas klein schneiden. Mit dem Pürierstab mußt Du etwas länger pürieren, um eine feine Creme zu haben.
Aber es lohnt sich!!!

DSCF8184

Besonders lecker schmeckt dieser Aufstrich mal wieder mit meinem derzeitigem absolutem Lieblingsbrot, den Rote Beete Kräckern (Rezept siehe hier)

Wenn Du Fragen oder Anregungen zu diesem oder eins meiner anderen Rezepte hast hinterlasse einfach einen Kommentar, ich antworte Dir!
Meine Facebook Seite freut sich ebenfalls auf Deinen Besuch.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.