für Kinder, Smoothies, Wildkräuter- Rezepte
Kommentare 2

Taubnessel- Orangen Erfrischungssmoothie

Meine Jungs waren nie so für grüne Smoothies zu haben, der Große zumindest nicht so! Der Kleine hat ab und zu mal an meinem Smoothie genippt, hat aber im Höchstfall ein halbes Gläschen getrunken. Der Große war bereits von der grünen Farbe des Getränkes so abgeschreckt das er es gar nicht probieren wollte. Ach, was hab ich alles ausprobiert, um noch mehr Wildgrün in meine Kinder zu bekommen…. Mit diesem Smoothie ist mir der Durchbruch gelungen. Sie lieben ihn beide und helfen mir nun täglich Giersch und Taubnesseln für einen neuen Smoothie zu sammeln.

Zum Aussehen und Nährwerten von Giersch habe ich bereits hier etwas geschrieben.

Die Taubnesseln habe ich schon als Kind geliebt, die weißen sowohl die lila Taubnessel. Ich habe immer die Blüten ausgesaugt, sie haben leicht honigartig geschmeckt.

DSCF7336Die Taubnesseln findet man derzeit sehr häufig am Wegesrand, auf Wiesen und in Gärten. Sie ist ein schönes Wildgrün für Kinder.

Zutaten für ca. 1 Liter grünen Smoothie:

  • 2 Hände voll Giersch (Erwachsenenhände)
  •  1 Hand voll Taubnesseln
  • 1 Orange
  •  2 gefrorene Bananen
  •  wenn vorhanden 3 TL Chiasamen

Die Bananen in Scheiben schneiden und über Nacht in das Gefrierfach tun. Ich habe immer gefrorene Bananenstücke im Gefrierfach, da sich daraus u.a. auch sehr leckeres Rohkosteis zaubern läßt und ich so immer spontan welches machen kann, wenn meine Kids (und ich!!!) mal wieder Heißhunger auf Eis haben.

DSCF7330

Die Wildkräuter brauchst Du nicht waschen. Achte beim Sammeln auf einen guten, reinen, von Abgasen geschützten Standort und schaue beim Sammeln grob über das Grün ob evtl. Verunreinigungen oder kleine Tiere drauf sind. Wenn Du das Wildgrün wäschst gehen bereits wichtige Nährstoffe verloren.

Wenn Du keinen Chiasamen hast ist auch nicht schlimm. Ich verwende den Chiasamen sehr gerne in Smoothies, da er diesen noch mal ein wenig eindickt und der Samen selbst sehr nährstoffreich ist.

Gebe alle Zutaten in Mixer, fange bei kleinster Stufe an und schalte dann aber schnell auf höchste Stufe und lasse alles ca. 45-60 sec. laufen.

Durch die gefrorenen Bananen schmeckt der Smoothie so richtig schön eisgekühlt und ist ein herrliches Erfrischungsgetränk, wenn jetzt die Tage wieder wärmer werden.

Ich würde mich freuen wenn ihr ein wenig Lust auf frisches Wildgrün bekommen habt und würde mich über ein Feedback freuen. Wenn es euch gefallen hat würde ich mich auch über ein „Like“ auf meiner Facebook Seite freuen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.