Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mango

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mango Buchweizen Müsli mit Mandel- Feigenmilch

In meinem letzten Blogbericht ging es darum was ich alles an rohen Zutaten mit auf Reisen nehme. Heute zeige ich Dir was Du daraus machen kannst, bzw. was mein leckeres Frühstüch hier auf La Palma ist. Es ist ein glutenfreies Getreidemüsli aus Haferflocken und Buchweizen. Das Gute daran ist das es sehr schnell und einfach zubereitet wird, lecker schmeckt, Energie gibt und lange sättigt. Gerade dies ist mir hier auf der Insel wichtig. Ich möchte wandern können, ohne nach einer Stunde schon wieder Hunger zu haben und möchte mir auch nicht immer etwas zum Essen mitnehmen wenn ich an Strand gehe, sondern möchte mich darauf verlassen können das ich über Stunden gesättigt bin. Aber es eignet sich trotz allem auch sehr gut zum mitnehmen. Gerade dann wenn Du morgens früh weg möchtest und noch keinen Hunger hast und einfach Dein Frühstück später zu Dir nehmen möchtest. Einfach in ein Schraubglas geben und mitnehmen. Und es schmeckt Kindern auch sehr, sehr gut. Gerade mit frischem, regionalem Obst. Mein Jüngster möchte morgens dieses Müsli haben und fragt …

DSCF9535

Wildkräuter-Mango Schokolade

Hört sich irgendwie gar nicht lecker an, oder? Mit Schokolade verbindet man etwas Süßes, cremiges und Ungesundes! Und mit Wildkräuter etwas Bitteres, herbes, extrem gesundes. Das kann doch nicht passen!!! Doch! Es kann! Selbst in Deiner selbstgemachten Roh- Schokolade finden die Wildkräuter eine Verwendung. Das Geheimnis ist zum einen milde Wildkräuter zu nehmen, wie z.B. unser „Monatskraut“ den Giersch, und zum anderen diesen zu trocknen und anschließend zu pulverisieren. Das Kräuterpulver kannst Du dann gut dosiert in Deine Schokoladen geben. Sie geben der Schokolade das gewisse Etwas und peppen sie natürlich von den Nährwerten noch extrem auf, so das Du einen leckeren, vitalisierenden Snack für Zwischendurch hast. Aber nun zu den Zutaten. Für dieses Rezept benötigst Du einen Mixer oder Blender, Schokoladengießformen und evtl. einen Dörrer Für 4-5 Riegel benötigst Du: 100g rohe Kakaomasse (alternativ 100g Kakaobutter und 2-3 EL Kakao) Kokosblütenzucker nach Geschmack (ich habe 5 EL genommen, manche mögen es aber auch noch etwas Süßer) 1 TL Vanille 2 TL Gierschpulver eine Hand voll getrocknete Mangostücke kleine Hand voll Cashewnüsse Zum Pulverisieres des …

DSCF9666

Wildkräuter Rawioli mit Mango-Paprika Dip

Mein täglicher Speiseplan ist derzeit recht einfach: morgens einen grünen Smoothie mit unglaublich viel Wildgrün und gegen nachmittag einen Wildkräutersalat mit unglaublich viel Giersch, Sprossen und Gemüse nach Wahl. Ich nehme mir das nicht vor zu essen, sondern esse intuitiv. Und ich brauche gerade unheimlich viele Wildkräuter. Seit 3 Jahren habe ich um diese Zeit immer mit Heuschnupfen zu kämpfen: juckende und tränende Augen, Nase dicht und zum Teil leichtes Asthma. Ich bin eine Leben lang davon verschont geblieben, während Freunde und Bekannte schon recht früh darunter litten. Ich habe dies immer auf meine gesunde Ernährung zurück geführt. Damals war sie aber noch nicht roh. Und vegan und vollwertig häufig auch nicht! Nun hat es mich aber leider auch die letzten Jahre erwischt, was noch mit einer der Gründe war meine Ernährung auf Roh um zu stellen. Und nun die gute Nachricht für alle Pollenallergiker: mit einem täglichen hohen Wildkräuteranteil bin ich symptomfrei!!! Ich find das so irre, weil es so unglaublich einfach ist und mir wieder zeigt welche Power unsere Wildpflanzen haben. Sie sind …

DSCF9546

Schokoladen- Mango Torte

Unser 4 jähriger Sohn Liam brachte mir am Mittwoch ein Geschenk mit, welches er im Kindergarten für mich gemacht hatte. Dieses Geschenk sollte zu Muttertag sein. Er war so aufgeregt  das er mir sofort verriet das eine Seife darin war. Ich meinte das es ja trotzdem noch eine Überraschung für mich sei, da ich ja nicht wisse wie die Seife aussieht. Am Nachmittag legte er mir dann das Geschenk nochmals auf meinen Schoß und sagte ich solle es doch jetzt aufmachen, dann wisse ich wie die Seife aussieht. Irgendwie klappt das noch nicht mit 4-jährigen und einem Geheimnis! Wir machten dann auf jeden Fall das Geschenk zusammen auf, denn irgendwie ist ja jeden Tag Muttertag, oder? Er war so stolz als er mein freudiges Gesicht sah. Das war so unglaublich süß! Auf jeden Fall war an dem Geschenk ein Anhänger auf dem stand folgendes drauf: Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt, die Strümpfe hätten Löcher, und schmutzig wär das Hemd, wir äßen Fisch mit Honig und Blumenkohl mit Zimt, wenn Du nicht täglich …

DSCF9168

Rotkohl-Mango Salat

Ich mag rohen Rotkohl sehr gerne. Er enthält viel Vitamin C, Kalzium und Magnesium. Ich mag es auch einfach die Blätter ohne irgend etwas zu knabbern, ebenso meine Jungs. Der Umfang des Kohles nimmt stetig ab, da sie immer die äußeren Blätter abnagen. Die Kohlblätter haben eine angenehme Süße und von daher ist es naheliegend ihn mit etwas Obst an zu richten. Vielleicht hast Du schon meinen Rotkohl-Apfel Salat gegessen? Ich mag Rotkohl insbesondere zur kalten Jahreszeit, da er so schön sättigt. Und da es bei uns im Norden nicht so wirklich warm werden möchte ist das genau das Richtige jetzt. Für dieses Rezept benötigst Du einen Mixer oder Pürierstab  für das Dressing.   Für 2-3 Portionen benötigst Du: einen halben, mittelgroßen Kopf Rotkohl eine halbe, vollreife Mango 2 EL Mandelmus 2 EL Walnussöl (oder anderes Rohkostöl) etwas frisch ausgepressten Zitronensaft je eine Hand voll Walnüsse und Pekannüsse Wildkräutersalz nach Geschmack   Die Wal-und Pekannüsse am besten über Nacht einweichen. Danach gründlich spülen. Rotkohl in ganz feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. …

DSCF9028

Mangotorte

Ich liebe den köstlichen, süßen Geschmack von reifen Mangos. Man muss aber derzeit Glück haben eine gute, reife Mango in den Bioläden zu bekommen. Für diese Torte, die ich Dir hier vorstellen möchte habe ich eine Mango von den Kanaren mit genommen. Dort habe ich auf einem Markt zwei noch nicht vollständig Reife gekauft und im Handgepäck mit nach Deutschland genommen. Das Gleiche habe ich letztes Jahr auch gemacht und dabei ist dann diese Torte heraus gekommen. Dieses Jahr habe ich mich von einem Rezept von Boris Lauser inspirieren lassen: In seinem neuen Buch „Go raw be alive“ hat er ein ganz tolles Rezept für einen leckeren Cheesecake, den ich ein wenig abgewandelt habe. Die Torte ist super lecker und schmeckt selbst Nicht- Rohköstlern sehr gut. Aber überzeugt euch doch selbst. Zutaten für eine kleine Springform (Durchmesser ca. 16cm): Für den Boden: 30g Walnüsse 30g getrocknete Buchweizenkeime 25g Kokosraspeln (Rohkostqualität) 30g Kakao Nibs 7 Medjool Datteln 1/2 TL Vanillepulver 2 TL Kakaobutter 1 EL Carobpulver etwas Erdmandelmehl für die Form Für die Creme: 1 reife …

DSCF8890

Wilde Mango Törtchen

„La Palma ist die Insel der Rohköstler. Hier bist Du genau richtig“, sagte mir noch vor ein paar Tagen ein Mitarbeiter eines Bioladens, der auch selbst Rohköstler ist. Ich denke er hat Recht, denn im Grunde macht es einem die Insel mit ihren vielen Früchten und der täglichen Sonne leichter sich rohköstlich zu ernähren. Hier gibt es fast alles, was das Herz begehrt, u.a. Avocados, Mandeln, Oliven, Orangen, Feigen, Mangos, Bananen, Tomaten, Paprika, aber auch Äpfel, Birnen, Rotkohl, Blumenkohl, Brocoli, ect., das heißt auch deutsches Obst und Gemüse. Auf einer Wanderung, die wir letzte Woche machten, fand ich am Wegesrand einige wilde Malven, deren Blätter ich unglaublich mag, da sie leicht süßlich schmecken. Auch fand ich Kapuzinerkresse, fand Gelegenheit mir eine frische Avocado zu pflücken und am Wegesrand fanden wir so viele Mandeln, das wir uns einen halben Stoffbeutel damit füllen konnten. Es war eine rundum sättigende Wanderung. Hier siehst Du einen ganz alten Drachenbaum im Norden von La Palma. Der Baum war so groß das meine Jungs unglaublich lange darauf klettern konnten und ihren …

Brokoli-Tomaten Pizza

Nachdem ich vor Kurzem meine erste Rohkostpizza kreiert habe und sie richtig lecker fand, war ich nun inspiriert mich an die Nächste zu machen…. Und ich finde sie mindestens genauso lecker!!! Der Vorteil zur ersten Pizza liegt darin, das sie saisonunabhängig ist, d.h. es sind keine saisonalen Wildkräuter im Teig, so das sie zu jeder Jahreszeit zubereitet werden kann. Für 2 Pizzen brauchst Du: Für den Teig: 50g Mandeln 100g Sonnenblumenkerne 100g Braunhirse 100g Buchweizen 3 frische Tomaten 1 Hand voll getrocknete Tomaten etwas Meersalz Für die Sauce: 2 frische Tomaten 100g Mango ein kleines Stück frischen Kurkuma (ca. 1cm) kleines Stück Ingwer (ca. 1cm) 2 EL Sonnenblumenkerne Meersalz nach Geschmack Für den Belag: ca. 200g Brokoli je eine rote und eine gelbe Tomate 2 EL Brokolisprossen 2 TL schwarzer Sesam kleine Hand voll Kürbiskerne Für die Teigzubereitung die Mandeln über Nacht einweichen. Optimal wäre wenn Du die Sonnenblumenkerne, Braunhirse und Buchweizen keimen lassen könntest. Dies ist jedoch im Alltag nicht immer so gut umzusetzen. Also geht`s auch mal ohne! Wenn Du nicht ankeimst, mahle …

Mangoröllchen mit Cashew-Schokocreme

Das Vergissmeinicht gehört zu meinen absoluten Lieblingsblumen. Dort wo sie blühen ist gute Laune! Aber wußtet ihr eigentlich auch das man Vergissmeinichtblüten essen kann? Man kann!!! Sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind in Maßen auch essbar und eine wunderschöne Dekoration für Salate und Desserts. Dies dachte ich mir auch als ich die Idee mit diesen Mangoröllchen hatte. Was ich jedoch nicht bedachte ist, dass Vergissmeinichtblüten bei längerer Erwärmung rosa werden und somit nicht mehr so stark von dem orangefarbenen Mangoleder abstechen wie ich mir das gewünscht hätte. Aber dafür kam mir dann die Idee für mein nächstes Fruchtleder, welches ich die Tage ausprobieren werde, denn auf einem dunklen Schokoladenleder sehen rosa Blüten wieder zauberhaft aus. Trotzdem: diese Röllchen sind himmlich! Sie eignen sich gut für Kindergeburtstage oder andere Feierlichkeiten. Sie müssen nach der Zubereitung jedoch innerhalb von ungefähr einer Stunde verzehrt werden, da ansonsten das Mangoleder durchweicht. Aber das ist bei diesem Geschmack auch nicht allzu schwer! Um diese Köstlichkeit zuzubereiten benötigst Du einen Dörrer. Wenn Du keinen hast kannst Du das Ganze …