Alle Artikel mit dem Schlagwort: Johanniskraut

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Johanniskraut: natürliches Antidepressivum/ Herstellung von Rotöl

Wenn ich die gelben Blüten des Johanniskrautes sehe, dann weiß ich: er ist da! Der Sommer! Und dann „durchfährt“ mich ein Gefühl des Glücks, denn ich liebe diese kraft- und lichtvolle Zeit des Mittsommers. Mittsommer bedeutet für mich lange draußen sein, Barfuß laufen, mit offener Terassentür schlafen, abends noch spielende Kinder draußen zu hören, schlaflose Nächte und nicht zu wissen wohin mit der ganzen Energie, die in mir ist. Das Johanniskraut ist ein Symbol des Sommerbeginns, des Mittsommers. Dies verrät ja bereits auch sein Name. Der Johannistag ist 3 Tage nach dem Mittsommer und genau an diesem Tag öffnet das Johanniskraut seine wunderschönen gelben Blüten. Es gibt viele Bräuche mit dem Johanniskraut zur Sonnenwende. So wurde es geräuchert und getrocknet im Haus aufgehängt. Es sollte Schutz geben und die bösen Geister fern halten. Es wurde zur energetischen Reinigung von Räumen eingesetzt, was auch heute wieder vermehrt durch das Räuchern gemacht wird. Fakt ist: Johanniskraut ist einfach eine mega tolle Pflanze und ich bin der Meinung das jeder sie kennen sollte und sie sich zu Nutze …