Alle Artikel mit dem Schlagwort: Feldsalat

DSCF7745

Brennessel-Pesto

Die Brennessel ist eine sehr hochwertige Wildpflanze, über die ich schon einiges berichtet habe. Ich mag den Geschmack und bin begeistert, welche Nährstoffe all in ihr stecken. Besonders der hohe Gehalt an Calcium, Eisen und Vitamin C übersteigt bei Weitem dem des Spinates. Jetzt ist die beste Erntezeit, da die Nährstoffdichte jetzt am höchsten ist. Achtet darauf die Brennessel fernab von Industrie, Straßen und konventionellem Ackerbau zu ernten, da die Brennessel die Eigenschaft besitzt die Schadstoffe aus der Umgebung aufzunehmen. Es gibt viele Zubereitungsmöglichkeiten für die Brennessel. Heute möchte ich euch mal ein leckeres, und sehr einfaches Pesto vorstellen. Das Pesto ist im Kühlschrank bis zu einem Jahr haltbar, so dass ihr euch einen guten Wintervorrat anlegen könnt. Hier die Zutaten für 2 kleine Pestogläser: 100g junge Brennessel 100g Feldsalat oder anderen Kopfsalat 100g Walnüsse ca.100-150ml Rapsöl Meersalz, Pfeffer und Kurkuma nach Geschmack Einfach alle Zutaten in den Mixer und auf kleiner Stufe mixen, da die Konsistenz dann etwas gröber wird. Die Brennessel brauchst Du wie alle anderen Wildpflanzen auch, nicht zu waschen, da ansonsten …

Wildkräutersalat mit fermentierten Bärlauchkapern

Dieser Salat war unser heutiges Mittagessen und ich war so begeistert davon das ich mir zum einen eine zweite Portion gemacht habe und zum anderen das Gleiche nochmal zum Abendessen gegessen habe. Der Salat ist eine absolute Vitalstoffbombe und er hat mir für den ganzen restlichen Tag sehr viel Energie gegeben. Zutaten für einen großen Salat (2-3 Personen): ca. 100g Feldsalat 3 Lauchzwiebeln 3 Tomaten eine große Hand voll Bärlauchkapern (Rezept siehe hier) 2 große Hand voll Giersch ca. 15-20 Blätter jungen Löwenzahn eine Hand voll Rotklee Gänseblümchen, Löwenzahnblüten und Vergissmeinichtblüten zur Dekoration (und natürlich zum Mitessen) 2 Hand voll Kürbiskerne Für das Dressing: 4 EL Hafersahne (Rezept siehe hier) 8 EL natives Olivenöl 3 EL Apfelessig 2 TL Senf 2 TL Agavendicksaft 1 EL geschälten Hanfsamen Meersalz und Pfeffer nach Geschmack Feldsalat waschen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebel in kleine Röllchen schneiden, Tomaten klein würfeln. Das Wildgrün klein schneiden. Alle Zutaten des Salates einfach in einer großen Schüssel mischen. Die Zutaten für das Dressing kannst Du gut in ein Schraubglas geben und anschließend gut …

Power- Kugeln (ideal zum Sport)

  Diese Kugeln habe ich für lange Laufstrecken entworfen. Mir ist es immer so gegangen das ich bei einem längerem Lauf die letzten Kilometer nur an etwas zu Essen gedacht hat, weil ich total unterzuckert war. Dies hatte häufig zur Folge das ich am Zielort mir irgendein Mist reingezogen habe, meistens raffinierte Kohlenhydrate in Form von Fast Food Gerichten. Danach war der positive Effekt vom Laufen nicht mehr so stark, da ich mit übelsten Verdauungsschwierigkeiten zu kämpfen hatte. Diese kleinen Kugeln kannst Du beim Laufen sehr gut mitnehmen, aber natürlich auch einfach so für unterwegs, zum Wandern, für die Stadt, Büro, Schule,ect…. Sie sind gut verträglich, sättigen langanhaltend, sind sehr proteinreich und schmecken zudem noch sehr lecker. Chia und Hanfsamen bestehen zu über 20% aus wertvollen Proteinen, Chiasamen ist zudem noch reich an Omega 3 Fettsäuren. Auch die Kokosnuss enthält sehr wertvolle Fettsäuren. Das Ganze mach die Kugeln zu richtigen Power Kugeln Zutaten: Eine große Hand voll Medjoul Datteln  1,5 EL Chiasamen  1 EL Lupinenmehl  1,5 EL geschroteten Hanfsamen 0,5 EL Maca  2 EL roher …

Rote Beete- Feldsalat mit Dattel-Senf-Dressing

Rote Beete- Feldsalat mit Dattel- Senf- Dressing Feldsalat ist für mich mit das Beste am Winter. Ich könnte ihn täglich essen und werde ihn niemals satt. In dieser Kombination finde ich ihn der Knaller. Momentan esse ich es täglich, kann gar nicht genug davon essen. Feldsalat ist besonders gesund durch sein Chlorophyll (grüner Pflanzenfarbstoff), welcher möglichst in jeder Mahlzeit enthalten sein sollte, aber nur in rohen, grünen Pflanzen so wertvoll für unseren Körper ist. Besonders im Winter ist es schwieriger sich ausreichend mit Grünpflanzen zu versorgen. Deswegen bieten der Feldsalat eine gute Alternative. Also: haut rein!!! Zutaten für 2 Portionen: 1 rote Beete ca. 100g Feldsalat 2EL fein gehackten Schnittlauch 1 große Hand voll Walnüsse (grob zerhackt) Für das Dressing: 8 Datteln (vorher einweichen) 6 EL Apfelessig 1 EL natives Rapsöl 1TL Senf Meersalz und Pfeffer nach Geschmack Die rote Beete in Scheiben schneiden und auf zwei Teller verteilen. Feldsalat waschen und locker über die rote Beete geben. Walnüsse und Schnittlauch hinzu. Die Zutaten für das Dressing zusammen in einem Mixer so lange mixen, bis …