Kuchen und Torten
Schreibe einen Kommentar

fruchtige Mangotorte

 

Als wir vor kurzen auf La Palma waren und ich dort die frischen, regionalen Mangos aß und diese so unglaublich süß, saftig und köstlich waren kam mir die Idee auf diese Rohkosttorte. Ich nahm mir also noch eine etwas unreife Bio- Mango mit ins Handgepäck, die ich zu Hause nachreifen ließ und zu dieser wunderbaren Torte verarbeitete.

Hier nun das Rezept:

Zutaten für den Teig:

  • 200g Mandeln
  • 200g Rosinen
  • 200g getrocknete Pflaumen
  • 1/2 Zitrone (ausgepresst)
  • etwas Erdmandelmehl für die Form

Zutaten für die Creme:

  • 150g Kokosöl
  • 200g Cashewkerne
  • 100g Zitronensaft
  • 100g Agavendicksaft
  • 200g Mango

DSCF6780

Die Mandeln 2 sec. im Mixer mixen, die Rosinen 10 sec. und die Pflaumen 4 sec. mixen.  Alle Zutaten in eine Schüssel geben und den Zitronensaft hinzu geben. nun von Hand durchkneten. Eine große Springform mit Kokosöl einreiben, dann mit Erdmandelmehl ausstreuen und den Teig hineindrücken.

Das Kokosöl schonend im Wasserbad schmelten lassen und anschließend zusammen mit den restlichen Zutaten für die Creme so lange mixen, bis es eine feine, homogene Masse ist. Diese dann auf dem Teig verteilen. Nun die Torte in Kühlschrank und mindestens 2 Stunden ruhen lassen, bis die Creme fest geworden ist. Besonders lecker schmeckt die Torte nach 1-2 Tagen, dann ist sie so richtig durchgezogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.