Drinks, Frühstück, Wildkräuter- Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Grünkohl- Hagebutten Smoothie- regionale Winterpower!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier treffen sich gleich zwei regionale Superfoods: Grünkohl und die Hagebutte.

Grünkohl hat einen sehr hohen Chlorophyllgehalt und zählt zu den heimischen Superfoods. Er übertrifft viele andere Gemüsesorten mit seinem Gehalt an Vitamin A, C und K, Folsäure, Kalium, Magnesium und Eisen.
Ausserdem punktet der Grünkohl mit seinen sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien.

Hier findest Du noch weitere Grünkohlrezepze.

Die Hagebutte ist DIE heimische Frucht mit dem meisten Vitamin C Gehalt. Vitamin C ist ein oft unterschätztes Vitamin. Es wirkt entzündungshemmend und kann gerade jetzt in der kalten Jahreszeit vor einer Erkältung schützen.
Selbst wenn Du schon eine beginnende Erkältung hast kannst Du sie stoppen indem Du Vitamin C zu Dir nimmst. Die Hagebutte hat, je nach Art, bis zu 5g Vitamin C pro 100g. Das ist eine ganze Menge.
Gerade jetzt sind sie reif, wo sie schon den ersten Frost bekommen haben.
Du erkennst ihre Reife wenn die Frucht ein wenig nachgibt wenn Du drauf drückst.
Was viele auch nicht wissen ist das man Hagebutten sehrt gut roh essen kann.
Auch direkt vor Ort, mit Kernen.
Man hat uns als Kindern erzählt das die Kerne im Hals jucken wenn man sie runters schluckt. Stimmt aber nicht. Du kannst sie einfach mitessen (gut kauen) oder in deinen Smoothie geben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier nun das Rezept für Deinen regionalen Power Smoothie:

  • 2 Strunk frischen Grünkohl
  • 10 reife Hagebutten
  • 2 Bananen
  • 1/2 Liter Wasser

Alles in Mixer, gut mixen und fertig. Schmeckt herrlich fruchtig durch die vielen Hagebutten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Trinke davon jeden Morgen einen Smoothie und Du wirst gesund und fit durch den Winter kommen.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich Dir….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.