für Kinder, Kuchen und Torten
Schreibe einen Kommentar

Erdbeer- Minztörtchen

DSCF7917

Nachdem die Resonanz auf meine beiden Erdbeertorten sehr positiv war, und sie denjenigen, die sie nachgemacht haben sehr gut geschmeckt haben, wollte ich euch noch ein kleines Extra schenken, bevor die Erdbeerzeit vorbei ist.
Dieses Törtchen ist ebenfalls sehr schnell zubereitet, schmeckt sehr kühlend und erfrischend und ist gut für unterwegs, da es so klein ist.

Ihr braucht für 2 kleine Törtchen:

für den Teig:

  • 100g Mandeln
  • 50g Kokosnuss
  • halben EL rohen Kakao
  • 1 EL Carob
  • halben EL geschälten Hanfsamen
  • 2 TL Kokosöl
  • 200g Datteln

Für die Creme:

  • 5 Erdbeeren
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • kleines Stück Banane für die extra Süße
  • halbes Stängelchen frische Pfefferminz
  • 1 TL Xylit

Für den Belag:

  • ca. 100g Erdbeeren

DSCF7917

Die Mandeln über Nacht einweichen, danach Einweichwasser weg schütten. Datteln ca. 3-4 Stunden vorher ebenfalls in Wasser einweichen.
Anschließend alle Teigzutaten in einen Mixer und ca. 1 Minute mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
Eine kleine Backform (ca. 10cm Durchmesser) mit Frischhaltefolie auslegen und den Teig hineindrücken. Dieser kann dann sofort wieder aus der Form herausgenommen werden und belegt werden. Das Ganze wiederholen, so das Du 2 kleine Törtchen hast.

Für die Creme ebenfalls alles im Mixer auf höchster Stufe mixen. Durch die Zugabe von Xylit schmeckt es noch ein wenig „minziger“(doofes Wort! Ich hoffe ihr wisst was ich meine!). Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen, Erdbeeren halbieren und drauf legen. Stellt das Ganze noch mal kurz in den Kühlschrank. Durch das Kokosöl wird es dann etwas fester. Fertig!!!

Für Fragen oder Anregungen schickt mir gerne einen Kommentar!!! Ich versuche zeitnah zu antworten.

Über einen Besuch auf meiner Facebook Seite würde ich mich sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.