Drinks, für Kinder
Schreibe einen Kommentar

Erdbeer Eis- Shake

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ist das nicht eine schöne Zeit?
Die Zeit, in der die Erdbeeren reif sind?
Irgendwie finde ich Erdbeeren und Kirschen die leckersten regionalen Früchte, und ich freue mich schon jedes Jahr darauf. Doch dieses Jahr fällt die Erdbeerernte leider etwas mager aus, da es noch recht lange kühl war. Zu kühl für die Erdbeerpflanzen in der Blütezeit. Die Einbußen liegen bei ca. 20%.
Umso mehr freut man sich dann über die wenigen Früchte, die man essen darf.
Eigentlich braucht man diese Früchte auch gar nicht zu verarbeiten, da sie auch pur ein Hochgenuss sind.
Aber wenn dann draußen die Sonne knallt und die Temperaturen immer höher steigen, dann kommt sie wieder: die Lust auf etwas Eisgekühltes!

Ich möchte Dir heute mal zeigen wie Du Dir ganz einfach eine super leckere, eisgekühlte Erdbeermilch selbst herstellen kannst.
Als Grundlage nehme ich eine rohe, selbstgemachte Mandelmilch.
Hinzu gebe ich dann einfach gefrorene Früchte. Im Falle der Erdbeermilch sind es Bananen und Erdbeeren.

Und so machst Du Deine Mandelmilch selbst:
Die Herstellung von Mandelmilch ist sehr einfach. Man benötigt dazu einen guten Mixer und ein Nussmilchbeutel.

Du nimmst einfach

  • einen Becher Mandeln (am besten 24 Stunden einweichen- nach der Hälfte der Zeit das Wasser wechseln und zum Schluß mit klarem Wasser spülen)
  • 3-4 Becher Wasser
  • 5 Medjoul- Datteln

Das Ganze im Mixer auf höchster Stufe ca. 2 Minuten mixen.
Danach durch einen Nussmilchbeutel pressen und schon ist Deine Milch fertig.

Für 1 Eis Shake benötigst Du:

  • 1/4l Mandelmilch
  • eine gefrorene Banane
  • eine Hand voll gefrorene Erdbeeren

Gefrorene Bananenstücke: ein Must- Have in der Rohkost Sommerküche:
Dieses heiße Wetter ist predistiniert dafür sich einen Vorrat an gefrorenen Bananenstücken an zu legen.
Warum?
Zum einen hast Du sie dann immer schnell zur Hand wenn Du Dir einen eisgekühlten Shake machen willst und zum anderen reifen gerade bei diesem Wetter die Bananen so schnell das sie innerhalb von nur einem Tag recht dunkel sein können. Und auch in den Geschäften findet man vermehrt Bananen mit sehr vielen, dunklen Flecken.
Und der Vorteil daran ist das genau diese Bananen sehr häufig reduziert sind, da sie schnell weg müssen. Also kaufe ich diese immer recht günstig auf Vorrat ein, schäle sie und schneide sie in Scheiben. Diese Scheiben gebe ich in eine kleine Box oder auch Gefrierbeutel und friere sie ein (am besten über Nacht). Aus diesem Vorrat kannst Du Dir dann nach Belieben Bananenstücke heraus nehmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So sollte die Bananen aussehen, aus denen Du die gefrorenen Scheiben machst. Sehr reif, außen an der Schale dunkle Flecken und innen dürfen sie auch schon ein paar dunkle Flecken haben.

Gebe alle Zutaten in den Mixer und mixe das Ganze so lange bis die gefrorenen Früchte vollständig zerkleinert sind. Die Milch hat nun eine leicht cremige Konsistenz.

Leckere Variationen:

  • 1/4l Mandelmilch
  • eine gefrorene Banane
  • eine MS Vanille

oder:

  • 1/4l Mandelmilch
  • eine gefrorene Banane
  • 1TL rohes Kakaopulver
  • optional: 1/2 TL Lucuma
  • optional: einen TL Mandelmus

oder:

  • 1/4l Mandelmilch
  • eine gefrorene Banane
  • eine Hand voll gefrorenen Beeren, z.B. Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren oder super lecker auch eine Hand voll gefrorenen Kirschen

Du kannst Deinen Shake eigentlich mit allen Früchten machen. Wichtig ist nur das Dein Mixer stark genug ist diese Früchte zu zerkleinern, damit Du keine Stückchen in Deinem Shake hast.
Und wenn Du zu denjenigen gehörst die im Sommer nicht an einer Eisdiele vorbei gehen können ohne sich eine Kugel Eis zu kaufen oder einen Milchmix, für diejenigen ist dies genau richtig. Ihr werdet merken das sie geschmacklich um einiges besser sind, weil sie keinen Industriezucker enthalten, keine Kuhmilch und keine anderen Zusatzstoffe und das sie gerade aus diesem Grund nicht müde und schlapp macht, sondern das Du Dich danach richtig fit fühlst.
Du kannst die Shakes auch wunderbar mitnehmen. Ich nehme sie immer mit wenn ich mit meinen Jungs zum Strand gehe. Ich bereite sie zu Hause vor und fülle sie dann einfach in eine Thermoskanne ein. Bei einer guten Thermoskanne bleibt der Shake für einige Stunden eiskalt. Und so kannst Du dann bei diesem Traumwetter irgendwo draußen sitzen und Deinen gesunden Shake zu Dir nehmen. Das hat doch was, oder? Und wenn Du Kinder hast dann musst Du besonders auf Deinen Shake aufpassen: denn Kinder lieben ihn und können gar nicht genug davon bekommen!
Probiere es aus!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wenn Du nach diesem Rezept Lust bekommen hast Dir Dein eigenes Eis aus gefrorenen Bananen zu zaubern kann ich Dir diese Rezepte von mit empfehlen. Dort stelle ich 3 Eisklassiker aus Banane vor.
Jetzt kann der Sommer kommen!

Hast Du Fragen zu diesem oder eins meiner anderen Rezepte? Oder möchtest Du mir ein Feedback hinterlassen? Dann schreibe mir einfach einen Kommentar.

Auch würde ich mich über Deinen Besuch meiner Facebook-Seite freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.