Alle Artikel in: Raw to go

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aprikosen- Schokoladen Energiekugeln

Zur Zeit sind wir auf La Palma, einer der wunderschönen kanarischen Inseln. Jedes Jahr im Januar entfliehen wir dem deutschen trüben, kalten Winter und genießen hier die Sonne und die unglaubliche Schönheit dieser grünen Insel. Als wir vor ein paar Tagen hier angekommen sind war mir sofort klar das ich diese Wochen hier zeitlos leben möchte, d.h. ohne zu wissen wieviel Uhr es ist. Wir Menschen richten uns zu sehr nach der Zeit: wir essen z.B. wenn es Zeit dafür ist und nicht wenn wir wirklich Hunger haben. Genauso mit den Schlafenszeiten, Arbeitszeiten, freie Zeiten usw. Die Uhr bestimmt unser Leben und nicht unsere Gefühle. So habe ich jetzt bereits einige Tage ohne Uhr hinter mir und freue mich auf die nächsten Wochen. Ich weiß nicht wann ich abends ins Bett gehe, ich weiß auch nicht wann ich morgens aufstehe. Wenn das Leben mehr nach den eigenen Bedürfnissen ausgerichtet wird und nicht nach der Zeit, dann bekommt das Leben eine ganz neue Qualität, denn es wird irgendwie viel schöner. Leider ist das sehr schwierig umzusetzen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gedörrte Mandeln (gesunde Alternative zu gebrannten Mandeln)

Letzte Woche haben die Weihnachtsmärkte eröffnet. Ich war nie wirklich ein Freund von diesen, aber seitdem ich Kinder habe und dazu auch noch in Lübeck wohne, komme ich nicht drum herum auch dort hin zu gehen. Und der Lübecker Mittelaltermarkt mit seiner schönen Altstadtkulisse ist ein schöner Weihnachtsmarkt, das gebe ich ja zu. Jedoch ist es mir auch hier wichtig nicht einfach zu konsumieren, sondern auch dort die angebotene Ware zu hinterfragen. Und da fällt es mir doch auf das gerade auf Weihnachtsmärkten wenig fair gehandelte Produkte angeboten werden: von Schokolade aus Kinderarbeit bis zu Kleidung aus Bangladesh ist alles dabei. Und gerade hier werden viele Weihnachtsgeschenke gekauft. Auch ist mitunter die Rolle als Mutter nicht immer die einfachste, die den Kindern möglichst liebevoll und pädagogisch wertvoll erklären muss, das diese keine zu stark zuckerhaltigen Süßigkeiten bekommen. Es wird wahrscheinlich in keiner Jahreszeit so viel Zucker gegessen wie in der Weihnachtszeit. Und jedes Jahr klagen Erzieher und Lehrer darüber das die Kinder in dieser Zeit besonders hyperaktiv und unaufmerksam sind. Klar! Zucker ist ein reines …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kokosjoghurt mit Heidelbeeren

Lange waren viele Menschen sich unschlüssig ob Kuhmilchjoghurt gesund sei oder nicht. „Die Joghurtkulturen sind sehr wertvoll“ hörte man überall und „sie wandeln die Kuhmilch durch ihre Bakterien um“, so das es eigentlich ein rundum gesundes Produkt sein sollte. Oh Mann, wie lange habe ich das auch geglaubt, habe im Internet nach Antworten gesucht, aber bin jedoch nicht fündig geworden. Es klang doch so logisch: Joghurtbakterien sollen gut für die Darmflora sein. Dann wird man Veganer und ab da geht dann nichts mehr mit den Kuhmilchjoghurts. Aber wir brauchen sie doch, die guten Darmbakterien. Also weiter gesucht und Sojajoghurt gefunden. Viele davon gegessen in dem Glauben mir etwas Gutes zu tun. Soll ich Dir mal was sagen? Das war alles Humbug (meint Blödsinn, wer diesen Dialekt nicht versteht)! Das mit dem Kuihmilchjoghurt und mit dem Sojajoghurt auch. Der Sojajoghurt war vegan, o.k. Aber gut für die Darmflora? Das war er nicht! Weder im Kuhmilchjoghurt noch im Sojajoghurt lebt noch irgend etwas: Wenn Du mal genau auf die Packung schaust siehst Du das fast alle Joghurts …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Grünkohlchips

Hätte mir früher jemand gesagt:“ Es wird mal eine Zeit in Deinem Leben geben, an dem Du jeden Tag Grünkohl essen wirst und Du voller Freude auf die nächste Saison wartest“. Ich hätte gedacht, „was für ein Spinner!“ Das waren die Zeiten, an denen meine Oma den Grünkohl noch zubereitete und ihn stets superweich kochte und dann noch Speck darin hatte. Es schmeckte so ekelhaft das ich ihn gar nicht essen mochte. Und so kam es das ich mit diesem grünen Gemüse nur einen rießen Schwabbelberg mit Fleisch assoziierte, so das ich mich jahrelang davon fern hielt. Aber als Rohköstler begegnet er Dir wieder: ob Du´s willst oder nicht! Grünkohl ist eine Spezialität in der Rohkostküche und Grünkohlchips gibt es sogar ganzjährig im Onlineshop zu kaufen. Die Seiten in Rohkostbüchern, auf denen Grünkohlrezepte waren, habe ich immer schnell umgeblättert. Nein, nicht mit mir! Esst doch euren Grünkohl selbst! Aber die Neugier siegte. Von allen Ecken hieß es ab Oktober nur noch Grünkohl, Grünkohl, Grünkohl!!! Und so sah ich mich selbst an einem verregneten Novembertag vor …

DSCF9674

Super Power: Quinoa- Wildkräutersalat

Quinoa ist ein absolut super Eiweißlieferant. Er enthält alle 8 wichtigen Aminosäuren in einem sehr guten Verhältnis und davon sehr viel!  Dadurch wird er interressant für Veganer, die viel Sport treiben. Zudem ist er glutenfrei, was ihn nochmal interressanter macht. Es macht nämlich durchaus Sinn glutenhaltiges Getreide auf Dauer durch glutenfreies zu ersetzen, da zu viel Gluten im Körper eine Menge negativer Auswirkungen haben kann, bis hin zu Erkrankungen. Dieser Salat ist somit eine Powerbombe, da er außer Quinoa u.a.noch frisches Giersch enthält, sowie Gojibeeren und Hanfsamen. Auch die Hanfsamen enthalten ein sehr wertvolles Eiweiß, die Gojibeeren enthalten wichtige B-Vitamine und Mineralien. Über die Nährwerte und Aussehen des Gierschs kannst Du hier noch mal nach lesen. Er eignet sich hervorragend zum Mitnehmen und ist somit die optimale Stärkung für Unterwegs und ein Rundum Power Paket für Deine Hauptmahlzeit. Und zudem hammer lecker!!! Hier das Rezept für 2 Portionen: 8 EL gekeimten Quinoa 2 Tomaten eine Hand voll Goji Beeren 2 Lauchzwiebeln 2 Hand voll Giersch eine Hand voll  rohe, ungesalzene Pistazien (gibt`s im gut sortiertem …

DSCF9562

Avocado- Wildkräuter Tonarellis

Ich habe früher sehr gerne Nudeln gegessen. In allen Variationen, mindestens 1-2x pro Woche. Als ich dann versucht habe sie weg zu lassen und statt dessen auf rohe Zucchininudeln umgestiegen bin, fand ich diese am Anfang zwar sehr lecker, jedoch waren sie kein wirklicher Ersatz für meine Teignudeln. Ich hatte totalen Heißhunger auf diese Nudeln…..!!! Heute ist es genau umgekehrt und es ist immer wieder interressant zu sehen wie unser Geschmack konditioniert ist, und gut zu erkennen das er auch wieder umkonditioniert werden kann. Heute erfreue ich mich regelmäßig an verschiedenen Nudelgerichten aus roher, frischer Zucchini. Eine gekochte Nudel aus Teig schmeckt für mich jetzt nur noch fad und ist von der Konsistenz viel zu weich. Ich mag sie gar nicht mehr. Es macht auch so viel Sinn die Teig- Nudeln einfach mal weg zu lassen, denn sie enthalten Gluten (wenn Du nicht gerade Reis,-Linsen,-oder Buchweizennudeln nimmst). Auch wenn Du keine Glutenunverträglichkeit hast wird Dein Körper sich gewiss bei Dir bedanken und Dir noch mehr Wohlbefinden schenken wenn Du Gluten mal für eine Zeit weg …

DSCF9133

Fruchtiges Joghurt-Wildkräuter Frühstück

Die Idee zu diesem leckeren, fruchtigen Frühstück kam mir als ich bei meinem letzten Besuch in meinem Lieblings Bioladen die neue Schrot und Korn las, die jeden Monat neu heraus kommt. Das ist schon fast ein Ritual bei mir, wenn ich vom Yoga komme und noch ein wenig Zeit habe bis ich meine Jungs von Kindergarten und Schule abholen kann, mir im Bioladen einen Rohkost- Schokoladenriegel hole, mir im Bistro einen Tee bestelle und dazu die aktuelle Ausgabe der Schrot und Korn lese. Auf jeden Fall leuchtete mich in der diesigen Ausgabe ein Rezept eines Dessertes an, welches durch seine Farbkombinationen absolut zum beginnenden Frühling passt. Lecker und fruchtig sah es aus. Es gab nur ein Problem: es war weder roh, noch vegan!!! Aber ich wäre kein Freund der Rohkostküche wenn diese nicht genügend Raum für Kreativität lassen würde. Und so habe ich im Handumdrehen dieses farbenfrohe Dessert in ein roh-veganes Frühstück mit Wildkräutern verzaubert. Als Dessert finde ich es persönlich ein wenig zu mächtig. Auch ist der Genuss von Früchten nach Gemüsemahlzeiten nicht empfehlenswert, …

DSCF9002

„Schocko- Crossies“ (süße Grünkohlchips)

Nun sind wir wieder von den Kanaren zurück. Das Einzige was ich dort so wirklich an Essen vermisst habe war den Grünkohl. Ja wirklich, das stimmt! Den habe ich nämlich diese Saison erst so richtig für mich entdeckt und fast täglich gegessen, ob als Salat oder als herzhafte Chips. Auf La Palma gab es keinen  Grünkohl. So war es nahe liegend das ich recht schnell nach  unserer Ankunft in den Bioladen ging und hoffte noch einen Kilosack zu bekommen, bevor die Hauptsaison vorbei ist und er nachher teurer ist. Kilosäcke habe ich leider nicht bekommen, aber einzeln einlesen konnte ich ihn mir noch. Eigentlich wollte ich wieder diese leckeren herzhaften Chips zum Knabbern machen, doch ich dachte immer nur das Gleiche machen ist ja auch langweilig. Da ich schon mal gehört hatte das man sie auch süß zubereiten kann, probierte ich es einfach mal aus und das Ergebnis kann sich echt schmecken lassen. Wenn ich nicht wüßte das es Grünkohl ist würde ich denken es seien kleine, zarte Schokoladen- Knusperstückchen. Echt unglaublich vom Geschmack und …

DSCF8630

Grünkohlchips

Ein neues Jahr hat begonnen, das alte liegt hinter uns. Ein neues Jahr mit vielen neuen Herausforderungen, neuen Ideen, neuen Inspirationen und neuen Wegen. Hast Du Dir evtl. gute Vorsätze für das neue Jahr gemacht? Vielleicht ein bischen mehr Sport zu treiben? Ein bischen mehr für die Schule oder Uni zu lernen? Oder Dich einfach ein bischen gesünder zu ernähren? Eventuell etwas mehr Rohkost in den Alltag zu integrieren, weil Du gehört hast das es sooo gesund sein soll und so fit machen soll. Das wäre ein sehr guter Vorsatz! Aber wie alle anderen guten Vorsätze läßt sich dieser nur umsetzen wenn`s entweder Spaß macht oder Genuss ins Spiel kommt. Deswegen ist es gut für die Übergangszeit nicht nur an rohen Möhrchen zu knabbern. Dann würdest Du höchstwahrscheinlich schnell die Lust verlieren, Heißhungerattacken entwickeln und denken das Rohkost ja überhaupt nichts für Dich sei…. Ein wesentlich besserer Weg ist es gewohntes und geliebtes Essen durch ähnliches aus der Rohkostküche zu ersetzen, wie z.B. gekochte Nudeln durch Zucchininudeln, Käse durch roh-veganen Nusskäse, gebackene, glutenhaltige Pizza durch …

DSCF8419

Feigen- Vanille Lassi (mit roh-veganem Joghurt)

Ich war ein paar Tage im schönen Hessenland bei meiner Familie und hatte das Glück wunderschönes Wetter zu haben. Ich liebe den goldenen Herbst, wenn sich die Blätter der Bäume in den schönsten, leuchtenden Farben zeigen, der Himmel in einem hellem, wolkenlosem Blau erstrahlt und es angenehm kühl ist. Eine herrliche Jahreszeit!!! Ich habe es auch genossen gestern mit dem Auto wieder nach Hause zu fahren, da überall dieses wunderschöne Wetter war. Es hat großen Spaß gemacht mit den Jungs an einem schönen Rastplatz mit Wald eine Pause zu machen und mir die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. In solchen Momenten denke ich immer das ich im Ursprung bestimmt ein Nomade bin, da ich mich so wenig mit einem einzigen Ort verwurzelt fühle, sondern eher die Freiheit liebe, die aufkommt, wenn ich unterwegs bin. Selbst meine Jungs, so klein sie auch noch sind (fast 4 und 6 Jahre alt), sind bester Laune, wenn wir einfach nur „on the road“ sind. Die Laune wechselte schlagartig (zumindest bei mir), als wir Hamburg erreichten. Vorbei war der …