Alle Artikel in: Informationen

Allgemeine Informationen zu den Themen Rohkost, vegane und roh-vegane Ernährung

DSCF8134

Warum ich ab jetzt nur noch Rohkost Rezepte poste

Vielleicht haben einige von euch schon gemerkt das ich gar keine gekochten, veganen Rezepte mehr in meinen Blog poste. Ich habe heute beschlossen das dieser Blog ein rein roh- veganer Blog sein soll. Dies hat folgende Gründe: Ich selbst ernähre mich zunehmend von Rohkost,d.h. ich koche oder backe auch keine aufwendigen Gerichte mehr. Wenn ich selbst etwas Gekochtes zu mir nehme dann sind es ganz einfache Sachen, wie z.B. Pellkartoffeln pur, Vollkornreis, Quinoa, oder mal eine einfache Suppe, wie z.B eine Kürbissuppe. Ansonsten esse ich rohe Nahrungsmittel und habe auch zunehmend Lust in diesem Bereich zu experimentieren. Da auch keine Koch-Rezepte mehr nachkamen wurde prozentual gesehen der Rohkostanteil in diesem Blog immer höher, so das es für den Leser verwirrend ist wenn ich schreibe das ich vollwertige, vegane Rezepte kreiere, der Anteil jedoch nur verschwindend gering ist. Ich selbst stehe nicht mehr hinter der Kochkost. Ich habe den ganzen Sommer über nur Rohkost genossen. Auch jetzt gibt es sehr viele Tage, an denen ich mich zu 100% roh ernähre, weil es für mich einfach die …

Warum Wildkräuter und sechs Tipps zum Sammeln von diesen…

Aus aktuellem Anlass möchte ich gerne noch mal etwas über die Wildkräuter schreiben. Zum einen weil sie das Gesündeste sind, was wir überhaupt essen können und zum anderen weil sie auch völlig kostenfrei sind, da sie für jedermann zugänglich in der freien Natur wachsen. Dort wo die Nährwerte von Kulturpflanzen aufhören, fangen die von Wildkräutern erst an! Dies sollte man sich immer mal wieder vor Augen halten. Ich bin der Meinung das eine gesunde Ernährung nicht eine Frage des Geldes sein darf. Immer wieder höre ich, das die Rohkost so teuer sei,so das man als Geringverdiener gezwungen sei auf konventionelle Nahrungsmittel zurück zu greifen. Dieser Meinung bin ich nicht! Klar, wenn man sich überwiegend von Superfoods ernähren möchte mag das wohl zutreffen. Wenn Du jedoch darauf achtest das Dein Obst und Gemüse aus Deiner Region kommt und Du auch noch saisonal einkaufst, kannst Du bereits eine Menge Geld sparen. In den meisten Bioläden gibt es zudem auch Sonderangebote. Selbst wenn Du an diesem Tag keine Lust auf dieses Nahrungsmittel hast, kannst Du auch schon wieder …

DSCF7765

Über gesundheitsfördernde und krankmachende Fette

Seit langem überleg ich mal einen Artikel über Fette zu schreiben. Zum einen, um einen Überblick über das leicht verwirrende Gebiet der unendlich vielen Fette zu machen, zum anderen weil ich immer wieder erlebe das Fette häufig noch zu Unrecht verurteilt werden. Es ist eine große Unsicherheit auf dem Gebiet und insbesondere bei vegan lebenden Menschen erlebe ich es immer wieder, das sie stark gesundheitsschädliche Fette zu sich nehmen, im Glauben sich etwas Gutes zu tun. Auch erlebe ich immer wieder das Fette gemieden werden, weil man abnehmen möchte, was natürlich völliger Quatsch ist, denn wir brauchen Fette- eben nur die Richtigen! Ich finde es in der heuttigen Zeit, wo es eine rießen Auswahl an verschiedenen Produkten gibt sehr wichtig sich zumindest grob damit auseinander zu setzen, welche Inhaltsstoffe worin enthalten sind und welche gut oder schlecht für den Körper sind, damit man so unabhängig wie möglich von der Werbung und gut gemeinten Ratschlägen anderer Menschen ist. Du kannst Dir mit Fetten enorme gesundheitliche Schäden zufügen, im Gegenzug aber Dich auch mit den richtigen Fetten …

Fragen an mich – Liebster Award

Vor einigen Tagen bekam ich eine Email von der  roadfamily   die mich für den Liebsten Award nominiert haben. Ich habe mich sehr darüber gefreut, auch darüber diesen wunderbaren, interressanten Blog dieser besonderen Familie kennen zu lernen. Vielen Dank dafür! Wie funktioniert der Liebster Award? Ganz einfach: Es ist ein Pyramidenspiel. Der nominierte Blog beantwortet die an ihn gestellten Fragen und stellt dann 5-11 anderen Blogs 11 beliebige Fragen, die dann ihrerseits auch wieder 11  anderen Blogs 11 Fragen stellen. Die Fragen der Roadfamily an mich und meine Antworten kommen nun. Im Anschluß teile ich die nominierten Blogs mit. Ich habe 8 Blogs gefunden, die für mich sehr interressant sind. Aber zuerst die gestellten Fragen an mich: Was war das allererste Erlebnis in deinem Leben, an das du dich noch erinnern kannst und wie alt warst du da in etwa?                                                    Oh, da muss ich lange überlegen! Ich erinnere mich daran, das ich als dreijähriges Mädchen immer mit meinem Vater Auto fahren durfte. Ich durfte auf seinem Schoß sitzen und lenken, obwohl ich gar nicht …