für Kinder, rohe Süßigkeiten, Schokolade
Kommentare 2

Cashew- Vanille Herzen (weiße Schokolade)

DSCF8361

Irgendwie schreit dieses Wetter nach Schokolade, oder?
Rohe Schokolade geht bei mir immer, aber wenn die Tage kürzer und kälter werden, geht sie noch viel mehr! Und irgendwie macht mich die kalte Jahreszeit auch immer ein wenig kreativ,und meinen Sohn glaube ich auch….
So haben mein Jüngster und ich vorgestern, als es pausenlos geregnet hat und die Sonne sich überhaupt nicht zeigen wollte diese leckeren Herzen entworfen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.
Die Idee weiße Schokolade zu machen, sowie die Zutaten dafür kamen von meinem Jüngsten, die Mengenverhältnisse von mir. Mit seinen gerade mal 3 Jahren mischt er schon ordentlich mit bei der Schokoladenproduktion…….und natürlich beim Aufessen!!!

Hier die Zutaten für 16 Herzen:

  • 100g Kakaobutter
  • 50g gehackte Cashewkerne
  • 1 EL Cashewmus
  • 2,5 EL Xylit
  • 1/2 TL Vanille
  • 1/2 EL Baobabpulver (siehe unten)

Für dieses Rezept benötigt ihr einen Mixer oder einen Pürierstab sowie eine Schokoladengießform

Die Kakaobutter schonend im Wasserbad schmelzen lassen. Dies geht sehr gut indem Du sie in eine kleine Schale gibst. Diese wiederum gibst Du in eine größere Schale oder Topf, die Du mit heißem Wasser befüllst. So lange darin stehen lassen bis die Kakaobutter vollständig geschmolzen ist.
In der Zwischenzeit können die Herzen (oder andere Formen) der Schokoladengießform mit den gehackten Cashewkernen befüllt werden.
Sobald die Kakaobutter geschmolzen ist kannst Du sie mit den restlichen Zutaten gründlich mixen. Anschließend in die Gießform über die Cashewkerne gießen und im Kühlschrank erkalten kassen. Dies geht sehr schnell!!!

Vorsicht mit Xylit: Xylit ist zwar gut gegen Karies, sollte jedoch nicht in großen Mengen verzehrt werden, da es dann abführend wirkt. Ich empfehle daher nicht mehr wie zwei Herzen auf einmal zu essen.

Und was ist denn nun schon wieder Baobab?
Baobab ist die Frucht des Baobabbaumes, oder besser bekannt als Affenbrotbaumes, welcher von der afrikanischen Insel Madagaskar stammt. Er kann bis zu 25 Meter hochwachsen und tausende von Jahren alt werden.
Diese Frucht erreicht etwa die Größe einer Kokosnuss und erinnert im Geschmack an eine Kombination aus Vanille,Birne und Pampelmuse.
Die Nährstoffkombination der Baobab-Frucht wirkt sich sehr positiv auf den Körper aus. Baobab enthält mehr Vitamin C als Orangen, circa 6 Mal mehr Kalium als Bananen, sehr viel Calcium und mehr Antioxidantien als Heidelbeeren, sowie die Vitamine B1 und B6.

DSCF8361

Hat`s Dir gefallen? dann besuch mich doch auch auf meiner Facebook-Seite?

2 Kommentare

  1. Das ist eine ganz einfache Form zur Herstellung von Eiswürfeln. Ich habe sie mal auf dem Flohmarkt bekommen, glaube aber, das es ein typischer Artikel von Ikea ist, den es dort immer noch gibt.
    LG Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.