Monate: Oktober 2018

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Buchweizenbrot

Brot ist immer wieder ein Thema wenn ich unterwegs bin. Auf Fortbildungen oder Kursen stelle ich immer wider fest das die anderen Teilnehmer überwiegend Brot als Pausensnack mit dabei haben. Wir kennen das doch auch noch aus unserer Schulzeit. Statt Salat, Gemüse oder Obst wurde ein Brot gegessen, das klassische Pausenbrot. „Unser täglich Brot gib uns heute……“ Daran sieht man das das Brot in unserer Gesellschaft stets einen sehr hohen Stellenwert hatte und auch immer noch hat. In keinem anderem Land der Welt gibt es so viele verschiedene Brotsorten wie in Deutschland. Es gilt als nährend und sättigend…. Sättigend..ja,ok!Stimmt!                                                                                                                                    Aber nährend??? Nicht wirklich! Gerade wenn es auch noch aus Auszugesmehl gebacken wird. Aber auch selbst reines Vollkornbrot ist kritisch zu sehen. Der Anteil an Gluten im Getreide ist trastisch gestiegen, insbesondere bei Weizen. Aber auch in Dinkel und Roggen ist der Glutenanteil gestiegen. Der Preis dafür sind immer mehr Glutenunverträglichkeiten in unserer Bevölkerung. Aber woran liegt das das heute mehr Gluten als früher im Getreide ist? Kurz: die Sorten sind maßlos überzüchtet! Gluten ist ein …